Praxis für Mund- und Zahngesundheit

Dental practice for mouth- and dental health

Implantologie

Zum Ersatz von verloren gegangenen Zähnen aus unterschiedlichen Gründen wird in der modernen Zahnmedizin auf künstliche Wurzeln im Sinne von Titanschrauben, die im Kieferknochen eingesetzt werden, zurückgegriffen. Einzel-Zahnlücken, fehlen von mehreren Zähnen oder gänzlich fehlende Zähne können durch Zahnimplantate versorgt werden. Prothesenträger können wieder kräftig zubeißen, denn im Unterkiefer reichen schon meist zwei Implantate, um den Halt der schlecht sitzende Prothese zu sichern.

Hierbei handelt es sich um einen operativen Eingriff, der zunächst radiologisch und mittels Modellanalyse besprochen werden muss. Einige wichtige Punkte müssen vor der Planung abgeklärt sein und besprochen werden.

Durch Fortbildungen bei der DGI sind wir auf dem aktuellsten Stand und können für jedes Problem eine Lösung finden.